16. Oktober 2017

genähtes... ein strampler für die kleinste

#nähenistwiezaubernkönnen... pustekuchen, zauberer fand ich schon immer doof. #nähenistmeinyoga ??? wer´s glaubt wird selig. 
wie nicht selten wurde der erste versuch verfucht und in die ecke geworfen, das bündchen wollte mal wieder nicht so ans jersey wie es eigentlich gedacht war.
nähen ist mein persönlicher kampf, den ich aber doch immer wieder bereit bin zu kämpfen. wenn aus dem zweidimensionalen stück stoff naht für naht ein etwas wird, dass sich wie kleidung anfühlt... großartig.

zu kaufen gibt es so unendlich vieles... lange tragen tun sie es auch nicht. doch einem kleinen neuankömmling und seinen eltern neben selbstausgesuchten auch etwas selbstgemachtes in die hand zu drücken mag ich gerne.  

das kostenlose schnittmuster für den strampler findet ihr übrigens hier.... freebook strampelhose mickey. den origami-stoff hatte ich beim stoffmarkt holland in stuttgart gefunden, bundesweite termine gibt es aber das ganze jahr über. wer nicht so lange warten will wird auf dawanda fündig.

noch mehr nähideen für die kleinen auf maulwurfshuegelig sind hier.... und hier zu entdecken. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten