1. März 2020

#gutevorsätzeeinmalanders ...fazit februar

12 wochen ikigai… so der plan. ein drittel des monats ist um und ich habe noch nicht einmal angefangen. das erste wochenende bei freunden, das zweite von einem termin zum nächsten... und unter der woche ist gerade auch keine luft.

ähm... naja. wie sage ich so gerne `zeit hat man nicht, zeit nimmt man sich´. und das gilt genauso oder sogar noch mehr für mich selbst. wenn ich etwas will, muss ich mich für mich einsetzen... irgendwie logisch, wer sonst sollte das für mich tun.

also... zeit dafür nehmen. und so sitze ich abends auf dem sofa, vorm fernseher, mit dem buch in der hand. ein anfang. lustlos blättere ich durch woche eins. zu oft schon in der hand gehabt. also weiter zu woche zwei... das kapitel beginnt mit dem hinweis das minimalismusprofis besser drüberblättern. ich will es trotzdem versuchen. lese wenig neues... die ein oder andere aufgabe gibt einen anstupser.

ähnlich wie bei einer inventur alle gegenstände eines raumes erfassen. ufff… eigentlich versuche ich regelmäßig aufzuräumen und vor allem auszumisten. gelesene bücher weiterverschenken, aussortierte klamotten entsorgen oder verkaufen, eine möglichst plastikverpackungsfreie küche. dennoch klingt die augabenstellung furchteinflößend und ist damit vielleicht genau das richtige.

samstag bin ich das ganze angegangen... also nicht richtig. ich habe mir einen besonders schlimmen schrank gesucht und angefangen aufzuräumen.

mittlerweile ist anfang märz… kurzum das war nix. das thema war nicht ganz neu für mich... daher fehlte wohl das echte engagement und vermutlich ist es einfacher dinge wegzulassen (wie das shoppen im Januar) als dinge zusätzlich zu tun. schon seit dem abbruch meines ersten und der wahl meines zweiten studiums bin ich der festen überzeugung, dass wir nur dann in etwas wirklich gut sind, wenn wir es mit leidenschaft tun. wenn wir es jetzt noch schaffen mehr von dem zu tun, dass nicht nur uns und unserem ego etwas bringt, könnte die welt ein klein wenig besser werden.

die ikigai-bücher lege ich erst einmal wieder in den schrank zurück... und suche mir ein neues motto für den märz. denn die idee der #gutenvorsätzeeinmalanders ist ja jeden monat einem neuen vorsatz nachzugehen... und den alten eventuell ein wenig weiter zu betreiben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten