20. September 2014

samstagskaffee… festhalten

wo es langsam droht herbst zu werden, die ersten blätter sich färben und jeder warme tag als der vermeintlich letzte gefeiert zu wird… da bleibt die sehnsucht nach dem sommer.

der samstagskaffee daher ausnahmsweise aus der konserve. weil fast fünfhundert bilder aus fünf tagen immernoch darauf warten gesichtet sortiert und zumindest in teilen gezeigt zu werden.

fünf unvergessliche tage mit einer großartigen reiseleiterin und einer stadt die sich alle mühe gegeben hat sich von ihrer besten seite zu zeigen. pasteis de nata, ein galao im himmelbett am strand… irgendwie so oder zumindest ganz ähnlich muss das paradies auf erden aussehen.

Kommentare:

  1. so ein himmelbett am strand (oder auch nur strand) würde mir jetzt gerade auch gefallen. zu schön :). liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  2. Galao. Hmmmm. Erinnerungen werden wach. Gefällt mir sowieso besser als komuner Latte (und dann noch abgekürzt). :-)

    AntwortenLöschen