27. März 2016

{Machen, nicht pinnen} ombre eggs

farbverläufe begleiten uns im netz schon länger... ombre hair beschreibt helle spitzen bei dunklem ansatz. kerzen mit farbverlauf hatten sich bereits im letzten jahr in die osterdeko verirrt.

im supermarkt die eierfarbe in der hand sofort ein bild im kopf... ein farbverlauf über die komplette eierpalette, irgendwo auf pinterest muss DAS BILD doch sein... ombre eggs.
ganz nach dem vorsatz vom {Machen, nicht pinnen} also ran an die farbe und jedes der eier ein klein wenig länger in der blauen farbe liegen lassen. für eine ganze palette hat es nicht gereicht. das fürs nachbarskind musste schließlich pink werden... und mehr kochen als am ende gegessen werden, mach ja irgendwie auch keinen sinn.  

dem anspruch die original quelle zu verlinken diemal nachzukommen ist nicht ganz einfach. pinterest verlinkt auf "50 Easy Crafts to Make This Easter" der country living, auf dem bild ist das fotostudio alison gootee vermerkt... ob diese nun für die anderen fotografiert oder doch selbst die idee hatten, bleibt offen. mir gefällt das motiv immernoch. und vielleicht finden sich irgendwann genug mitesser für die ganze palette.

in diesem sinne... frohe ostern!

Kommentare:

  1. oh, die sind aber schön geworden! richtig toll, vor allem, weil sie so schlicht und "clean" aussehen. gefällt mir wirklich sehr.

    einen lieben gruß aus tel aviv,
    hadassa

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir viel besser als eine kunterbunte Mischung und toll fotografiert.
    Liebste Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Eva

    AntwortenLöschen