18. Oktober 2014

samstagskaffee... durch die eifel

weil spntane pläne manchmal gar nicht so schlecht sind...

als auslöser ein paar winterreifen 250 kilometer entfernt. in der der tiefsten eifel. aber wenn das fahrzeug nicht mehr hergestellt, die gewünschten felgen nicht mehr verkauft und das angebot ein gutes ist...
zur freude festgestellt, dass ganz feine architektur direkt um die ecke steht und eine liebe freundin sich nicht scheut mal eben in die richtung zu düsen.

so waren wir wandern, architektur bewundern und im anschluss kaffeetrinken bei einem der schauplätze der eifel-krimis.

... >samstagskaffee.

Kommentare:

  1. hach, das klingt doch nach einem gelungenen Tag.

    du bist über eine Page gestolpert?... hmmm... ich halte euch alle auf dem laufenden... *grins*

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt doch gut :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Von dieser Architektur (Bruder Klaus Kapelle von Peter Zumthor) habe ich letztens auch gehört und ich muss demnächst unbedingt dorthin einen Ausflug machen! Hast Du schöne Fotos machen können? Jaja die Eifel kann auch schöne Ecken haben ;-) Hab eine gute Restwoche, Kathrin von iNnenLebeN

    AntwortenLöschen