16. November 2014

samstagskaffee... ein versuch in rot

manches muss man einfach mal ausprobieren... nach ziemlich abschreckenden teenieerfahrungen in quietsch pink [ja... 90er ;-)] ist farbe auf den lippen irgendwie kein thema mehr gewesen.

aber so ein samstag mit reichlich zeit... lädt ein neues zu versuchen. und irgendwann trau mich auch richtig damit aus dem hause.
wenn er nur nicht so fiese spuren auf dem samstagskaffee hinterlassen würde...

Kommentare:

  1. Hehehe! Ich habe 20 Lippenstifte, von denen 5 die gleichen sind (jetzt habe ich die perfekte Farbe gefunden!). Ich gehe nie mit angemalten Lippen aus dem Haus! :-) liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  2. Lippenstift ist wohl die einfachste Möglichkeit kurzzeitig eine "andere" Frau zu sein ;) Es steht dir!

    AntwortenLöschen
  3. huch, die kurzen haare sind mir viel eher aufgefallen... aber toll. beides.
    und es gibt so tollen lippenstift der hält...lips2last... ohne hier Werbung zu machen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ziemlich toll :) und ich habe auch erst ziemlich spät mit rot angefangen. wenn man konstant dabei bleibt, fällt es auch nicht mehr so schwer ... merke das an mir. wird zeit, mal wieder aufzulegen!

      Löschen
  4. ich probiere es auch immer wieder mal aus, aber irgendwie fühle ich mich immer total angemalt, vielleicht kommt das ja mit dem Alter ;-) Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart! Kathrin*

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde den Lippenstift super! Ich mag Lippenstift generell, aber ich habe im Alltag einfach keine Verwendung dafür. Für's Büro wäre es einfach zu overdressed. Deswegen trage ich auch nie welchen.

    AntwortenLöschen