17. Februar 2015

helden des alltags... instagram

instaWHAT? instagram... ist doch klar was das ist, werden sich viele denken. mir ist auch klar, was das ist... nur benutzt habe ich es nie.
da waren mal datenschutzdebatten, dann gehört es zwischenzeitlich zur facebookgruppe, fotos hochladen klappt irgendwie nur über die app und auch nur bei direkt fotografiertem... außerdem macht mein handy keine ordentlichen bilder...

stephanie von stylingfieber hat mich bei unserer (so was von netten) kaffee(plauder)runde am sonntag aber dennoch überzeugt es einmal zu versuchen. so schnell, so einfach... und eben doch anders als bloggen. also starte ich meine ganz eigene 100tage-instagram-challenge. mal schauen was draus wird.


einfach mal was ausprobieren, was man immer doof fand.... auch heldenhaft. und vielleicht wird es ja bald zum helden des allags...

und ein kleiner nachsatz für die, die bisher noch so gar nichts damit zu tun hatten... instagram wird bei wikipedia als foto- und videosharing plattform betitelt. ist eine mischung aus facebook (man kann "gefällt mir" herzchen verteilen und andere "abonnieren" ähnlich einer freundschaftsanfrage) und twitter (kurze texte, viele hashtags... also der schlagworte mit # vorne dran).

Kommentare:

  1. Schön das du da bist!! LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Am Ende wirst du süchtig und kannst nicht mehr ohne :-) klar gibt es nen Riesen Haufen Müll, aber eben auch ganz viel chönes zu entdecken! Viel Freude damit!

    AntwortenLöschen
  3. mich hat`s noch nicht gepackt. sicher auch wegen mangelnder handyfotoqualität ;). ich bin gespannt, was deine challenge uns zeigt. liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  4. Um ehrlich zu sein freu ich mich sehr über deine täglichen, kleinen Einblicke neben dem Bloggen, einfach weil es doch immer ein wenig "realer" ist als geplante Blogbilder ;)

    AntwortenLöschen
  5. Um ehrlich zu sein freu ich mich sehr über deine täglichen, kleinen Einblicke neben dem Bloggen, einfach weil es doch immer ein wenig "realer" ist als geplante Blogbilder ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag Instagram ja prinzipiell sehr. Allerdings ist mein Alltag echt nicht so spannend, dass ich so viele schöne Bilder zusammen bekäme, wie viele andere. Daher behandle ich es doch eher stiefmütterlich. Viel Erfolg bei deiner Challenge! :)

    AntwortenLöschen
  7. Über Instagram bin ich z.b. auf dich aufmerksam geworden :)

    AntwortenLöschen