18. Februar 2013

wohnliches... couchtisch die zweite

eine gute nachricht vorweg, die wg hat einen neuen mitbewohner gefunden.
ursprünglich hatte ich mich ja, dank eurer unterstützung,  für den kollegen mit dem hübschen namen fk12 fortyforty von e15 entscheiden...
fk12 fortyforty von e15
leider liegt der einzige preis, den ich bisher gefunden habe, bei meiner wunschvariante stahlplatte oben und unten plus gestell bei stolzen 352 euro. 
ja, gutes design darf und muss geld kosten... aber hin und wieder muss ich mich dann doch kurz fragen, ob es mir das wirklich wert ist. 


daher ist jetzt erst mal ein zwischenmieter eingezogen. aber provisorien halten ja bekanntlich am längsten. der kleine kommt vom großen schweden, hat nicht mal 1/10 gekostet und gefällt mir zumindest für den moment sehr gut. 
ikea ps 2012 beistelltisch
irgendwann, wenn ich groß bin, kaufe ich mir auch mal teure designermöbel ;-) 
und wie sagt eine freundin von mir immer... es muss alles steigerungsfähig bleiben....

Kommentare:

  1. Der passt doch super ins Wohnzimmer, und ich kenn das mit den Designermöbeln, man braucht ja was wovon man träumen kann.

    Guten Start in die Woche!

    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich eine sehr, sehr gute Alternative.
    Und ist das auf dem Tisch etwa dieser schöne Übertopf auch vom großen Schweden?
    Schönen Start in die Woche....
    Ninja

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde, dein neuer Mitbewohner muss sich nicht verstecken...
    Ich mach das auch so: beim Designer gucken und beim Schweden kaufen, aber nicht alles :-)

    AntwortenLöschen
  4. Also ich habe letztens auch noch mit dem Tisch vom Schweden geliebäugelt! Ich finde ihn wunderbar! Und ich BIN schon groß ;-) liebe Grüße

    AntwortenLöschen