4. November 2013

wochenrückblick... kw 44

ganz schön schnell rum so `ne woche..

gesehen... tatort. in der wiederholung auf einsfestival.
gehört... eva cassidy - american tune, passt wunderbar zur melancholie des herbstes....
gelesen... die ersten einhundertdrei seiten von winterfest. endlich mal wieder ein skandinavischer krimi den man ab der ersten seite nicht weglegen will. 
gegessen... salat mit rinderfiletstreifen... lecker und schick.
getrunken... dunkles flens.
gefreut... als der letzte pinselstrich getan war. 
geärgert... das ich mich geirrt hatte... alle pinsel und rollen zwar schon ausgewaschen waren, in der küche aber ganz offensichtlich etwa ein quatratmeter wand vergessen wurde. also nochmal von vorne. 
gelacht... über fiktive filmtitel wie `der killeraufzug - umzug ohne gnade´
gedacht... ganz schön wenig los zwischen den maulwurfshügeln... aber irgendwie bleibt dafür gerade einfach zu wenig zeit.
geplant... weihnachtsbaumdeko (nein, wird noch nicht verraten), skiiiifaaaahren... ja unbedingt, jetzt und sofort!
gekauft... eine handtasche... 
geklickt... photoshop, um zumindest den ersten schwung bilder vom letzten wochenende online zu stellen.

nach einer wunderbaren idee von fräulein julia.

Kommentare:

  1. skifahren...jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!! ich komm mit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sag` das nicht zu laut... sonst steh` ich mit abfahrtsbereitem auto vor der türe ;-)
      obwohl... so 3-4 wochen sollten wir vielleicht doch noch warten... damit zumindest etwas schnee da ist.

      Löschen