9. Dezember 2012

wanderung... waldweihnacht im spessart

leider habe ich meinen fotoapparat daheim liegen gelassen... bin mir aber auch nicht sicher, ob die bilder dann deutlich besser geworden wären. der akku zickt bei kälte hin und wieder und ja es war soooo kalt [minus fast zweistellig], außerdem war ich froh, wenn meine finger schnell wieder warm eingepackt waren. daher ausnahmsweise nur unbearbeitete handyfotos...
 aber es war soooo schön!
schnee ohne ende... spuren von hasen, rehen und wildschweinen... steil bergauf und gemütlich bergab. da können 10 kilometer schon mal fast drei stunden dauern.
bei strahlend blauem himmel in den sonnenuntergang hinein laufen...
und als es längst dunkel war, ein ganz besonderes highlight am schluss. die waldweihnacht im spessart. der mit abstand wunderschönste weihnachtsmarkt mitten im wald. lauter kleine hütten und bauwägelchen, der geruch von glühwein und frisch gebackenen waffeln... und überall offene feuerstellen zum aufwärmen. romantischer geht´s nicht. 

schon klasse, dass jede wanderung ihre eigenen höhepunkte hat. 

Kommentare:

  1. Schön! Einfach schön. Winterweihnachtswald.

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder. Bei der Waldweihnacht in Ruppertshütten war ich letztes Jahr auch, da hatten wir ebenfalls Schnee. Das war einfach toll mit den ganzen illuminierten Bäumen und Skulpturen.

    AntwortenLöschen