23. November 2012

gebackenes... kürbiswaffeln

bevor der winter draußen endgültig vor der tür steht... noch einmal ein herbstrezept. der letzte kürbis wurde zum kürbis-ziegenkäse-brot

diesmal hat mich rike mit ihrem wunderbaren foodblog lykkelig auf die idee gebracht mal wieder waffeln zu machen...!


dafür das das rezept harakiri-selbstzusammengestellt ist, hat es erstaunlich gut geklappt... nur so richtig knusprig sind sie nicht geworden. wenn ihr also waffeln mögt und keine waffel-kekse, sind die genau richtig.
ich hab sie ohne beilage weggefuttert.. also einen teil davon werden nämlich bestimmt sechs stück oder so. als beilage geht aber bestimmt vieles, apfelkompott, vanilleeis....




Keine Kommentare:

Kommentar posten