3. August 2013

samstagskaffee... die zeit

zumindest für den samstagskaffee sollte noch zeit sein... 

der gestrige abend etwas zu lang und einen termin, dem ich mit sehr gemischten gefühlen entgegen gehe... 

immerhin ist es die wohnung meiner oma. ihre salatschüsseln in die hände nehmen in denen sie immer die weltbeste salatsauce gerührt hat. die teetassen in den händen halten aus denen wir, wenn ich spontan zum abendessen vorbei kam, immer schwarzen-pfefferminztee getrunken haben. ein beutel minze ein beutel schwarz, gemeinsam in der kanne. muss in ihrem bekanntenkreis ein trendgetränk gewesen sein... 

all die kleinen erinnerungen, die mit der zeit immer mehr verblassen werden... all die fragen, die man auf einmal stellen möchte und nie mehr eine antwort bekommt.

Kommentare:

  1. Oh nicht schön...das habe ich auch schon vor Jahren hinter mich bringen müssen...einige Kleinigkeiten stehen nun hier in meiner Wohnung und lassen die Erinnerung lebendig sein...liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. ein trauriger Kaffee!
    Wünsche dir trotzdem einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  3. wirklich, ein trauriger kaffee.
    ich habe auch noch viel beider omas in meiner küche und es hält erinnerungen wach.
    liebe ninjassiebengrüße

    AntwortenLöschen
  4. schön nicht... auch irgendwie traurig, aber nicht ganz so schlimm wie befürchtet...

    entgegen aller erwartungen gab es neben den traurigen momenten sogar viel zu lachen... und die feststellung, dass die vorlieben innerhalb einer familie nicht unterschiedlicher sein könnten :-D

    außerdem ganz tolle kleinigkeiten von denen ich euch bestimmt noch einiges zeigen werde.

    liebe grüße und einen schönen sonntag,
    julia

    AntwortenLöschen
  5. mein mitgefühl. meine omas und opas hab ich nie kennengelernt, aber ich weiß leider wie es ist, wenn man mamas und papas sachen aussortiert. fein, wenn dir der termin auch schöne momente beschert hat.
    ganz liebe grüße von
    sonja

    AntwortenLöschen