8. September 2013

wohnliches... küchenzeile

die fliesenwand, die bei einzug nur aus zeitgründen nicht überfliest wurde, passt eigentlich gar nicht so schlecht. mit jeden wischen wird etwas umgeräumt... küchenwaage, pfeffermühle und reibe gibt es schon länger... magnetleiste, schraubgläser und schneidebrett erst seit kurzem. 

Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr gut.

    Ich habe mich nur spontan gefragt, was wohl damals der Elektriker so dachte, welche Geräte da alle gleichzeitig laufen sollen!? 5 Steckdosen. Unglaublich!

    Hab einen schönen Sonntag.

    Liebe Ninjassiebengrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. unter betrachtung der restlichen installation würde ich schätzen der hatte gar nicht gedacht ;-)
      nur 230V für den herd... nicht mal auf der sicherung aufgelegt... ganz seltsam.

      grübel gerade, ob ich überhaupt fünf küchengeräte mit steckern besitze... handrührer, wasserkocher, waffeleisen, raclette (aber das macht man ja eigentlich nicht in der küche)... also schein bar nicht :-D

      ganz liebe grüße
      julia

      Löschen
  2. Also ich finde es es sehr passig...oder an was für Fliesen hattest Du gedacht ???
    Ich finde schlicht immer gut, dann kann man immer wieder mit anderen Farben dekorieren...
    Und UMDEKORIEREN tust Du ja gerne ;)))).... ich auch!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hatte vor einzug bereits 5 x 5 cm fliesen in weiß besorgt, inkl. kleber und fugenmasse, und in die wohnung geschleppt... da ich weihnachten aber unbedingt in der neuen wohnung feiern wollte, ging das komplett zurück ;-)

      wie sagt eine freundin immer... alles muss steigerungsfähig bleiben...

      Löschen
  3. Gefällt mir sehr gut, dass hast du also beim Schweden in Frankfurt geholt :-)
    Bezüglich der Steckdosen können wir gerne tauschen. Ich würde dir zwar nicht meine geniale und hart erkämpfte versenkbare Steckdose geben wollen, aber in der Nische an der Wand musste der Hauselektriker ja auch schon längst eine vorher verweigerte weitere "Aufputz!" einsetzen. Das hat er nun davon!
    Steckdosen kann ich man nie genug haben - schönere allerdings schon....

    AntwortenLöschen