4. Januar 2015

genähtes... küchenzauber

zu einer richtigen kinderküche... gehört auch etwas zum futtern. nach dem gugelhupf-näh-desaster, eine klassische kastenform.
funktioniert wie eine große, ist aber gerade mal fünfzehn zentimeter lang. der kuchen dazu aus filz genäht, mit zuckerguss (ebenfalls filz) und streuseln (gestickt) dekoriert und mit watte gefüllt.

Kommentare:

  1. Wie verdammt toll ist das denn bitte? In der Vorschau dachte ich erst, dass du dir beim Dekorieren mit Zuckerguss aber wirklich Mühe gegeben hast :D

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Julia,

    was bin ich froh, auf deinem zauberhaften Blog gestrandet zu sein :)
    Die Idee ist grandios und auch wenn ich keine Kinder habe oder kenne, die sich über den Kuchen hermachen könnten - ich speicher deinen Eintrag einfach unter "wenn ich mal schwanger bin. in 10 Jahren." :D

    Deinen Blog werde ich in Zukunft öfter besuchen. Mir gefällt was du machst :)

    Liebste Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen