31. Januar 2015

samstagskaffee... urlaubserinnerungen

wie versprochen... das schöne kehrt zurück.

noch vor dem ersten kaffee, das erste urlaubsbild an die wand gebracht. in der küche, in direkter nähe zur kaffeemaschine. wenn morgens die augen noch klein und die füße kalt sind... ein kurzer gruß aus dem schnee.
den blümchen daneben sieht man die zerissenheit an. die unbändige lust auf frühling und sonne, sich endlich wieder aufs rad zu schwingen... oder es doch zu genießen, wenn es mal richtig winter ist, mit schnee und kalt und skifahren?

wie immer will ich glaube ich, ein bisschen zu viel...
der weitere samstag dreht sich auch um kaffee... ein kaffeetrinken bei guten freunden, vermutlich der letzte bevor sich deren nachwuchs auf den weg macht. nicht, dass es meine aufgabe wäre nervös oder aufgeregt zu sein... aber so ein bisschen vorfreude...

vorher steht aber noch etwas arbeit an. der plan für das geburtstagsgeschenk des nachbarskindes dreht sich auch rund um kaffee... nur an der ausführung hapert es noch ein wenig. mal schauen, was das wochenende bringt.

Kommentare:

  1. Das Urlaubsbild ist ja toll, ich bin auch noch im Schnee-Modus auch wenn hier leider keiner liegt. Schönes Wochenende!
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier kamen heute dicke flopfen (=FLOcken+troPFEN) vom himmel gefallen... da war ich mir für den moment ziemlich sicher lust auf sonne zu haben ;-)

      Löschen
  2. Hm, ich habe den Eindruck, du brauchst keine Bohrmaschine, um ein Bild an die Wand zu hängen. Ich bin neidisch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja... bilder gehen meist einfach.
      hänge sie sogar immernoch mit sockelleistenstiften. sind eigentlich auch nur weiß lackierte nägel. habe ich beim einzug gekauft. aber in den letzten 5 jahren nahezu keine sockelleiste damit montiert, dafür reichlich bilder auf- und umgehängt.

      alles andere, was an die wand muss ist allerdings ein kampf :-/

      Löschen
  3. Das Bild ist wunderschön, passend und zum weit wegdenken. Schnee in den Bergen ist eben das nonplusultra und im Gegensatz zu dem matschigen Gefissel hier, auch entschleunigend schön. Hier führen wenige Zentimeter schon zur Katastrophe und dem Brachliegen des Verkehrs. Also, bitte kein Winter plus Schnee mehr ;)

    AntwortenLöschen