3. Januar 2015

samstagskaffee... der erste

... im neuen jahr.
voller tatendrang sollte man sein... zum jahresanfang. die ideen nur so hervorblubbern. gute vorsätze und all der kram.
aber irgendwie fühlt es sich gerade nicht ganz danach an. eher grüblerisch, nachdenklich... gehen die blicke den draußen fallenden riesigen flocken hinterher.

lasst uns einfach dafür sorgen, dass es ein gutes jahr wird.

klar ist... der samstagskaffee bleibt.

Kommentare:

  1. Muss ja auch nicht immer voller Tatendrang sein... Und mit Blick auf Schneeflocken in Gedanken versunken - find ich gar nicht übel. Genau, wir tun einfach unser Bestes, damit es ein gutes Jahr wird. Liebe Grüße aus dem Norden, Ulli

    AntwortenLöschen
  2. Dabei sieht es so herrlich klar aus auf deinen Fotos :). Wird schon! <> Liebste Grüße zu dir, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ich frage mich ja, wie man zum Jahresanfang voller Tatendrang sein kann, wenn man erstmal die Last des alten Jahres hinter sich bringen muss. ;) Ich brauche dafür definitiv noch ein paar Tage! :)

    AntwortenLöschen
  4. oh ja, dir auch noch.
    und ja... ein gutes jahr wäre gut.

    AntwortenLöschen